.....ES BEGANN MIT EINEM POP UP STORE am 5.Juli !!!

Die meisten AusstellerInnen vom verschobenen Markt  2020 haben  auch im Juli 2021 ihre Unikate beim Markt präsentiert....und einige mehr! ein Pop up Store mit Textilkunst und Papierdesign war schon von 5.-9. Juli im ebenerdigen Festsaal im Kunsthaus zu sehen sein !!!

POP UP STORE - im ebenerdigen Festsaal des Kunsthauses in HORN, Wienerstrasse 2,

vom Mo 5.Juli bis Fr 9. Juli, also 5 Tage vor dem Textilkunst-Markt.
im Pop up Store:  FREIER Eintritt ,  barrierefrei, kein erforderlicher "3G Nachweis ",MNS Pflicht,  keine Registrierungspflicht !!


FOTOS des 6. TEXTILKUNSTMARKTES  SIND UNTER AUSSTELLERINNEN 2021  ZU SEHEN !

 

Der Markt am 10.+11.Juli fand diesmal (covidbedingt) nur im Freien statt, im Arkadenhof sowie im großen Garten des Kunsthauses/Untergeschoß auf 2 Ebenen.
Das Wetter war uns wohlgesinnt und die 48 KünstlerInnen aus dem bereich Textildesign und Papiergestaltung konnten ihre Produkte wunderschön präsentieren.
(Barrierefrei war diesmal leider  nur die Ausstellung  im Arkadenhof,
 da der Garten  leider nur über eine Stiege, oder Lift mit zusätzlichen Stufen zugänglich ist)

 

Beim POP UP STORE wurde  eine  AUSWAHL an  TEXTILEN UNIKATEN der teilnehmenden KünstlerInnen  im Festsaal des Kunsthauses präsentiert und für den Verkauf angeboten . ca 25 DesignerInnen  nahmen daran  teil.
So gab es  für alle FANS  von  exklusivem Textildesign eine zusätzliche Möglichkeit, in Ruhe  und wettergeschützt schon VOR dem Markt 
"TEXTILKUNST  vom Feinsten und Papierdesign" zu bestaunen und zu erwerben . 

 AUSSTELLERINNEN im POP UP STORE waren folgende DesignerInnen und TextilkünstlerInnen, BuchkünstlerInnen :
Vesna Stih - Stoffdruck auf weichen Röcken und T-Shirts, und Taschen,
Kinder-und Jugendbücher  von Michael Roher und Elisabeth Steinkellner, 
Gerda Kohlmayr- Leinenkleidung aus Ökoleinen , Filzobjektschmuck,
Krista Fiala - gestrickte  Röcke , in Leinen, Seide, BW
Sylvia Hanacik - bunte Seidenschals gemalt und Stirnbänder gestrickt,
Carin Fürst - Upcyclingschmuck,

Michael Mallinger - Mützenunikate, ... bekannt aus den HUT-Modeschauen der vergangenen Textilkunst Märkte !
Tuulikki Riecker - Textilschmuck, textile Unikate , Leinenkleidung 
Heike Adler - ErneuART, Deko.Wohn.Objekte
Neda Bevk - handgewebte Schals
Daniela Taneva - Textilschmuck
Monika Winkelbauer - textile Täschchen, Deko-mini-hühner
Barbara Pilz- Mimikiridus-Handbedruckte Textilien - für die Küche 

Bettina Kübler.Lieblingsstück-gefilzte Seidenschals
Birgit Kiennast-Textil- und Grafikdesign auf Textil
Ursula Meyer-Handwerkskunst von Wien nach Wladiwostok
Petra Ertel -Origami
Simone Ziegler - Zwirnknopf-Gestaltung
Margit Dimow-  -Papierschmuck
 Petra Riedl - Filzdesign
 Ars Meixner -Leinenstoffe aus kleinen tschechischen Weberei-Betrieben

Rahmenprogramm rund um den 6.Textilkunst Markt...

 Leider mußten wir das geplante musikalische Rahmenprogramm und die geplante Lesung,  kleine Workshops und zusätzliche kulinarische Angebote   auf Grund komplexer covidbedingter Vorschriften absagen. 
 Der KUNSTVEREIN HORN , der ebenfalls im Kunsthaus im 1. Stock beheimatet ist, hatt am Sa 10. Juli  und So 11.Juli ebenfalls ganztags   geöffnet,
zu sehen:  u.a.  wunderbare Kunstbücher der Edition thurnhof , Grafiken von Elfriede Klepoch u.a. ! (Maskenpflicht im Innenraum)

Der beliebte SLOW FOOD MARKT am Hauptplatz, 5 Gehminuten vom Kunsthaus entfernt, der 2x monatlich stattfindet  ,war auch am Sa 10. Juli von 9.00 bis 13.00 zu besuchen- mit Köstlichkeiten der Region !

 Das MUSEUM Horn, 3 Gehminuten vom Kunsthaus entfernt,  bot ein Sonderprogramm am 10.+11.Juli - als Begleitprogramm anlässlich des 6.Textilkunst Marktes:
Sa und So um 14.00, Sonderausstellung "Farben.Färben.Staunen" - die Färber von Horn.
Führung durch die Ausstellung und Vorführung "Stoffdruck mit historischen Modeln für den Blaudruck" - mit Heide Manoutschehri und ihrem Team.
Museum Horn, Wienerstr. 4, 02982 2372, www.museumhorn.at

Weitere kulturelle Ausflugs-Tipps ( mit u.a.  "textilem Schwerpunkt" ) rund um Horn
an diesem Wochenende 10.+11. Juli 2021 :
Textilmuseum GrossSiegharts  02847 2371

 Kunstfabrik,  www.galerien-thayaland.at
Stadtmuseum Waidhofen/Thaya mit Webereimuseum, 
Heimatmuseum Kautzen mit Sonderausstellung von Franz Krestan und Handwerksstätten, www.museum-kautzen.at
 Lindenhof in Raabs an der Thaya, www.galerien-thayaland.at
Textilmuseum Weitra
Blaugelbe Galerie Zwettl
...und ein musikalischer Highlight : Schrammelklang-Festival in Litschau
...und  Theater-Highlights : Waldviertler Hoftheater in Pürbach, "Der Trafikant" 
Sommerkomödie  auf der Rosenburg , "Ein Käfig voller Narren"

....und NATUR pur in den nahen Ottensteiner Stauseen, Dobra Stausee, ...schwimmen und Bootfahren ... Kamptalbäder , z.B.  in Gars am Kamp und Plank.