AusstellerInnen  beim 4. Textilkunst Markt im Waldviertel am 14.+15. Juli 2018

Karte 4. TEXTILKUNST-MARKT im Waldviertel 2018
Karte 4. TEXTILKUNST-MARKT im Waldviertel 2018

Die Liste der Ausstellerinnen wird hier ab ca. Feb. 2018 veröffentlicht werden.


Impressionen -Fotogalerie der AustellerInnen vom 3. Textilkunst Markt Sommer 2017, viele von ihnen werden auch 2018 wieder im Waldviertel ausstellen .....

 3 Kleider in Rottönen mit Siebdruckmustern , gestaltet von Vesna Stih aus Slowenien.

Vesna Stih , Textildesignerin  aus Ljubljana
gestaltet ihre feminine Mode mit Siebdruck, war erstmalig  als Ausstellerin 2017 mit dabei....


Papierschmuck von Elke Madlmayr

Papierschnüre - textil verarbeitet - Schmuck  von Elke Madlmayr, die auch ihre Sommer-Hüte aus vernähten Papierschnüren 2017 präsentierte....


Handgewebte Schals in interessanten Farb-und Materialkombinationen von Neda Bevk aus Ljubljana

Die slowenische Architektin und Handweberin Neda Bevk   kam zum 2. Mal zum Textilkunst Markt ins Waldviertel, sie zeigte handgewebte Schals,  teils ikatgefärbt, teils gewebt + gefilzt, einzigartige Unikate aus wunderschönen Materialien.


Bunte gemusterte Strickmode von Maria Nefischer in reiner Wollqualität

Strickdesign von Maria Nefischer, Strickkünstlerin aus NÖ, die auch ihr Wissen in interessanten Kursen, z.b. bei der Textilen Kultur Haslach- OÖ- weitergibt.
Sie zeigte  Mützen, Stirnbänder, Pullis , Stulpen, Pölster - u.a. mit neuen Strickexperimenten mit Fotodesign .


Colliers aus feinsten Glasperlen  - gestaltet von Katharina Eder

Katharina Eder ..... immer bei der Arbeit ... Glasperlenschmuck vom Feinsten - kreiert in ihrem Atelier in Mödling bei Wien. Sie bietet auch Kurse an , u.a bei der Textilen Kultur Haslach - OÖ - und in ihrem gemütlichen Atelier.


Die Blütenbillets stammen aus dem Waldviertler Familienbetrieb - aus der Papiermühle Mörzinger

Die Papiermühle Mörzinger aus dem Waldviertel ist bekannt für ihre handgeschöpften Hadernpapiere, z.B.als künstlerisches Druck-Papier oder als wunderschönes Billet mit eingearbeiteten Wiesenblumen


bequeme Sommerliegestühle  - Unikate auf Bestellung bei Katharina Steinegger

Liegestühle  - sowohl die Tischlerarbeit als auch die textile Bespannung ist in der Werkstatt von Katharina Steinegger in Harmannschlag gefertigt. Die witzigsten bedruckten Sommerkapperln von Katzi , der vielseitigen waldviertler Handwerkerin, gab es auch wieder beim Textilkunst Markt 2017 im Kunsthaus Horn.


wunderschöne Natur-Stoffe aud tschechischen kleinen Webereien

Stoffe aus Naturmaterialien wie Leinen, Seide, Seidenstrick, aus ausgewählten kleinen tschechischen Webereibetrieben , die von Maixner Ars und Alan angeboten  wurden.


textile handbedruckte Handtaschen aus Slowenien

...neben Vesna Stihs Mode aus Baumwolle und Viskose wurden auch ihre außergewöhnlichen textilen Handtaschen  , mit Siebdruck individuell gestaltet, präsentiert. Vesna Stih  kam 2017 zum ersten Mal zum Textilkunst-Markt ins Waldviertel.


Anna Fiala zeigt ihre handgebundenen Bücher, zum Beschreiben, zum Zeichnen, für Gedanken,...

Grafisches Handwerk - handgebundene besonders schöne Bücher für besondere Anlässe - mit Einbänden aus Papier und Leder - aus der Werkstatt der Grafikerin Anna Fiala.

Krista Fiala strickt wunderbare Pullover aus Naturmaterialien wie Seide, Wolle, Baumwolle.
Krista und Anna Fiala stellten bereits zum 3. Mal beim Textilkunst Markt im Waldviertel aus.


Leinengewand aus Mühlviertler Leinenstoffen -aus der Werkstatt von Gerda Kohlmayr

Die Textildesignerin Gerda Kohlmayr mit ihren Models Helmut , Patrizia und Carmen -  in Leinenhemden und  Leinenkleidern  aus Mühlviertler Leinenstoffen.
Der Filzobjektschmuck entsteht aus umfilzten Schwemmhölzern , anderen Fundstücken  und gefilzten Teilen, er schmückt die formal schlichten Leineng'wänder, die im Waldviertler Atelier in Kautzen entstehen. Gerda Kohlmayr ist auch die Initiatorin und Organisatorin des Textilkunst-Marktes im Waldviertel.


Die Filzerin Barbara Martin aus Pressbaum bei Wien filzt Tierfiguren , Blumen als Haarschmuck

Barbara Martin  und ihre Filztiere, als Fingerpuppen oder Eierwärmer am Frühstückstisch zu benützen , wo sie auch Morgenmuffel zum Lächeln bringen ... man kann wählen aus dem Tierreich : Schweine, Elche, Dachse,Pferde, Hühner, Mäuse, Füchse, Kühe, Hasen, Katzen,....


Leinenmode aus der tschechischen Republik, schlichte Stoffdruckmuster sind die Besonderheit vom Atelier Edgart.

Das Atelier Edgart aus Tschechien zeigte wunderschöne   Leinenmode für Kinder und Frauen, oft mit Siebdruck gestaltet - auch Wohnaccessoires und Taschen  aus Leinen sind Teil der Kollektion.


Ein unges Schwesternpaar aus Altenburg , NÖ,zeigt das Design Wichtelkind , Biokindermode

 Wichtelkind - das Design Label für Biokindermode aus dem niederösterreichischen Altenburg , kreiert vom jungen Schwesternpaar Katharina Schwed  und Brigitte Pruckner. Sie wissen was Kinder gerne tragen - sie haben gemeinsam 8 Kinder !


Eva Hönle präsentiert handgewebte Täschchen und Schals aus dem afrikanischen Frauenprojekt Lady Lomin

Lady Lomin - ein von Eva Hönle gegründetes, mehrfach ausgezeichnetes  Frauenprojekt  in Afrika - Handgewebtes für den Alltag


Die deutsche Filzkünstlerin Ulrike Kissel präsentiert ihre kleinen unglaublich witzigen Filzviechereien

Ulrike Kissel zeigte ihre wunderbaren Figuren aus Filz, fast alle Hunderassen als Eierwärmer , Mäusefamilien in allen Lebenssituationen...
figurale Miniaturkunst aus Filz !


Filzkunst vom Feinsten aus Ungarn aus der bekannten  Filzwerkstatt Nagy-Vidak.

Mari Nagy und  Sohn Istvan und Tochter Anna waren dieses Jahr leider nicht dabei, hoffentlich zeigen sie ihre wunderschönen Schals, Stirnbänder, Filzspiele, Nanufilzkleider wieder beim 4. Textilkunst Markt 2018 im Waldviertel ! Die ungarische Ur-Filzfamilie brachte das 6000 Jahre-alte Handwerk des Filzens wieder nach Mitteleuropa, vor fast 30 Jahren !


Handwerkskunst aus kleinen textilen Betrieben - von Wien bis Wladiwostok

Edle Handwerkskunst aus kleinen textilen Betrieben
" von Wien bis Wladiwostok " zeigte Ursula Meyer, auch die beliebten Origami-Papierkugeln aus Polen  wurden wieder präsentiert....


Das Nassfilzen von kleinen Spielbällen wird zum Zuschauen und Mitmachen gezeigt werden.

Filzen für Kinder - wurde wieder als leicht erlernbare  lustvolle Handwerkstechnik zum Mitmachen  angeboten ....


Origami  - Falttechnik für Papier zum Ausprobieren  und Zusehen.

Das Falten von Papier- einfaches Origami - wurde wieder gezeigt und erklärt....


Kochbücher, ein neues Buch über die Winzer , usw. zeigt der junge Bu&Bu Verlag.

Bu&Bu Verlag ...da gibt es sympatische Kochbücher die u.a.mit Familieng'schichterln  und Rezepten gefüllt sind ...  Katharina Janoschka, die Autorin und Verlagsgründerin, zeigte ihre besonderen Bücher , dazu Rucksäcke aus  Kochhosen-Stoffen,  mit bestem burgenländischen Wein und  Schmankerln  gefüllt !


Recycling und Upcycling Schmuck von der Architektin Carin Fürst aus Freistadt

Carin Fürst , Architektin aus Freistadt,  zeigte Recyclingschmuck - zum Staunen !


Seiden-Filzgewänder mit Pflanzen gefärbt-von Constanze Habringer-Krög

Constanze Habringer Krög vom Salzburger Grundlsee präsentierte ihre pflanzengefärbten sanft fließenden Kleider , Jacken und Schals  aus Seide und Filz ... tragbare Filzkunst vom Feinsten !


Textile Unikate aus Leinen und Wolle von Susanne Tuulikki Riecker

Susanne Tuulikki Riecker aus Nö  - mit finnischen Wurzeln, deren Einflüsse in ihren Textilen Unikaten spürbar sind


Josef Tresek zeigt vor allem extravagante tragbare Männermode aus Leinen.

Der tschechische Modedesigner Josef Tresek aus Marienbad kam bereits zum 3x nach Horn zum Textilkunst Markt. Seine feminine Mode und seine Herrenhemden sind in wunderbaren Leinenstoffen in ausgefallenen Schnitten auch nach Maß zu bestellen.  Seine Schürzen kleiden auch Männer sehr gut !


Leinenhemden in ausgefallenen Schnitten und Details von Josef Tresek aus Tschechien.

Achtung Männer ! wunderschöne Leinenhemden vom tschechischen Designer Josef Tresek, langlebig, zeitlos, extravagant,...


Barlebens Handpuppen werden auch vorgeführt - ein Riesenspaß mit den kuscheligen Tieren!

Der Familienbetrieb Barleben's Handpuppen  aus Freiburg  kam wieder! ... und wenn Herr Barleben die tierischen Figuren vorführt, sie zum Leben erweckt, Dialoge mit ihnen und dem Publikum führt, bleibt kein Auge trocken!


Wolle von Frau Wolle,  in feinster Qualität ... Wolle, Seide, Baumwolle, Alpacawolle, zum Spüren !

Johanna Singer - alias Frau Wolle - ruht für ein Weilchen
in ihrer handgesponnenen pflanzengefärbten Wolle,
ein Genuss !


Der Schmusige Kater aus der Filzwerkstatt von Isabella Scherabon wird ebenfalls in einigen Versionen  gezeigt werden.

In der Filzwerkstatt von Isabella Scherabon entstehen unter vielen anderen schönen Dingen  - wie z.B. Filzteppiche ...oder dieser Schmusekater aus Filz.


Im Tonkeller werden  5 Künstlerinnen ausstellen. Von dort geht es in den Garten hinaus.

Der kühle Tonkeller in der untersten Etage des Kunsthauses -  bevor es in die Ausstellung im Garten  hinaus geht, bot auch 5 Handwerksständen Platz. 
Eine kulinarische Ecke gab es auch :  Wein und Obstsäfte der "Weiberwirtschaft"aus dem Burgenland.


Emese und Imre Kovacs zeigten  wie schon 2016

Filzkunst aus Rumänien. Filzspiele, Filzteppiche , Filzpatschen...mit ornamentalen traditionellen Mustern der osteuropäischen Filzkunst.


Barbara Sengmüller aus Wien präsentierte ihre Bio-Kindermode "Knallfrosch", bunte Kindermode aus Biobaumwolle, sie stellte  zum zweiten Mal beim Textilkunst- Markt im Waldviertel 2017 aus...


Die Fotos zu den Kurzbeschreibungen der AusstellerInnen stammen von der
Fotografin Barbara Krobath, von Lena Kohlmayr, von Gerda Kohlmayr und von den Websites der Mitwirkenden.